Sicherheit, Qualität

Sicherheit und Qualität

Zertifizierte Sicherheit und Qualität sind unsere erste Priorität

Das Thema Sicherheit spielt in der Windenergie mit ihren Arbeitsplätzen in großer Höhe und unter extremen Bedingungen eine besondere Rolle.

Aus diesem Grund sind unsere Mitarbeiter:innen auf allen Ebenen speziell qualifiziert, um genau diese branchenspezifischen Anforderungen und Risiken zu berücksichtigen. 

Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit, Umwelt- und Qualitätsmanagement sind die Themen, die klar definiert und ständig aktualisiert werden müssen. 

Wir arbeiten laufend daran, unsere Prozesse weiter zu optimieren und unseren hohen Qualitätsstandard zu halten. Jedes Jahr im Januar erneuern wir mit einem offiziellen Audit unsere Zertifikate.

„Morgen: Deine Belohnung für sichere Arbeit heute“.
– Robert Pelton

RTS verfügt über diese Sicherheits- und Qualitäts-Zertifikate:

  • Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
    nach ISO 45001:2019

ISO 9001:2015 (Qualität)

Qualitätsmanagement

„Ein zuverlässiges Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 sichert eine gleichbleibend hohe Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität – unabhängig von Größe, Branche und Ausrichtung Ihres Unternehmens. Mit Unterstützung unserer Experten belegen Sie die Wirksamkeit Ihrer optimierten Prozesse und profitieren von internationalen Wettbewerbsvorteilen.“

„Die ISO 9001 gilt als Universaltalent und zugleich als Ursprung aller Qualitätsnormen. Sie sichert eine gleichbleibend hohe Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität und bildet damit die Grundlage für ein effektives Qualitätsmanagement. Besonders um den dynamischen Anforderungen im globalen Wettbewerb begegnen zu können, braucht es einen systematischen Ansatz in der Organisation.“

DEKRA e.V.

ISO 45001:2019 (Sicherheit)

Arbeits- und Gesundheitsschutz

„Arbeits- und Gesundheitsschutz bedeutet nicht nur die Vermeidung von Unfällen, sondern umfasst auch die Vermeidung gesundheitsgefährdender Situationen am Arbeitsplatz in jeder Branche. Mit der Implementierung und Zertifizierung eines Arbeitsschutzmanagementsystems (ASM-System) nach der DIN EN ISO 45001 haben Sie sämtliche Risiken im Blick, die arbeitsbedingte Beschwerden zur Folge haben können.“

DEKRA e.V.

Jetzt Kontakt aufnehmen!