Quereinstieg in die Windenergie

Quereinstieg Windenergie

Du bist auf der Suche nach einem zukunftssicheren Job in einer globalen Branche? Als Quereinsteiger:in im Bereich der Windenergie findest Du viele verschiedene Möglichkeiten. Entfalte Deine Fähigkeiten im Bereich der Servicedienstleistungen rund um Windenergieanlagen.

Von Monteur:in bis Führungskraft, an Land und auf See, in unserer wachsenden Branche gibt es vielfältige Tätigkeitsprofile. Ob Abenteurer:in oder Verwaltungstalent, als Quereinsteiger:in in der Windenergie findest Du den Job, der gut zu Dir passt – und arbeitest mit an nachhaltigen und langfristigen Perspektiven der Energieerzeugung.

Job mit Zukunft: Quereinsteiger in der Windenergie

Die Windenergiebranche bietet viele Perspektiven und wächst stetig: Die Nachfrage nach Windenergie steigt aufgrund der hohen Treibhausgasemissionen und des verstärkten Einsatzes erneuerbarer Energien. Nicht nur in Deutschland gibt es ehrgeizige Ziele: Weltweit werden immer mehr Windenergieanlagen errichtet. Du bist auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Quereinsteiger:innen in der Windenergie finden hier optimale Bedingungen.

Die Windenergietechnologie hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. Es eröffnen sich stets neue Möglichkeiten für ihre Nutzung.

Viele Länder und Regionen setzen auf Windenergie, um ihre Energieversorgung zu diversifizieren und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern. Unternehmen und Forschungseinrichtungen arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung der Technologien, der Steigerung ihrer Effizienz und der Reduzierung der Kosten.

Es besteht ein großer Bedarf an neuen Lösungen: Die Windenergie muss in das Stromnetz integriert, die Speicherung von Energie verbessert und die Netzstabilität sichergestellt werden. Als Quereinsteiger:in in der Windenergie findest Du hier ein breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern mit großem Potenzial!

In welchen Bereichen können Quereinsteiger:innen in der Windenergie tätig werden?

Du möchtest als Quereinsteiger:in in der Windenergie arbeiten? Wähle zwischen unterschiedlichen Bereichen und finde einen Job, der zu Dir passt:

Windparkbetrieb

Hier bist Du für den reibungslosen Betrieb von Windparks verantwortlich. Überwache den Energieertrag, koordiniere Wartungs- und Reparaturarbeiten, optimiere den Anlagenbetrieb und sorge für die Einhaltung von Sicherheitsstandards.

Umweltschutz

In der Windenergiebranche werden Umweltexpert:innen benötigt, um Umweltauswirkungen zu bewerten, Naturschutzaspekte zu berücksichtigen und Umweltgenehmigungen einzuholen. Überwache den Lebensraum von Vögeln und Fledermäusen und entwickle Maßnahmen zur Minimierung von Umweltauswirkungen.

Logistik und Transport

Die Installation und der Betrieb von Windenergieanlagen erfordern eine effiziente Logistik und den Transport von Komponenten wie Rotorblättern, Turbinentürmen und Generatoren. Logistik- und Transportfachpersonen sind Organisationstalente. Sie koordinieren den Materialfluss und sorgen für eine termingerechte Lieferung.

Projektentwicklung

In diesem Bereich geht es um die Planung und Umsetzung von Windenergieprojekten. Identifiziere potenzielle Standorte, führe Machbarkeitsstudien durch, kümmere Dich um Genehmigungsverfahren oder koordiniere den Bau von Windparks.

Elektrotechnik

Elektriker:innen und Elektrotechniker:innen spielen eine wichtige Rolle bei der elektrischen Installation und Wartung von Windenergieanlagen. Sie kümmern sich um die Verkabelung, Inbetriebnahme von Steuerungs- und Überwachungssystemen und führen elektrische Reparaturen und Wartungen durch. Auch hier kannst Du als Quereinsteiger:in in der Windenergie Fuß fassen.

Windenergietechnik

Hier dreht sich alles um die Entwicklung, Installation, Instandhaltung und Reparatur von Windenergieanlagen. Überwache den Betrieb der Anlagen, führe Inspektionen durch oder behebe technische Probleme.

Das ist nur eine Auswahl an Möglichkeiten. In welchem Bereich willst Du als Quereinsteiger:in in der Windenergie arbeiten?

Anforderungen an den Quereinstieg Windenergie

Du möchtest als Quereinsteiger:in in der Windenergie neue Wege gehen? Dann solltest Du Dich für erneuerbare Energien interessieren. Du findest Windenergie wichtig für eine nachhaltige Energieversorgung und den Klimaschutz? Dann bist Du als Quereinsteiger:in in der Windenergie genau richtig.

Bringst Du außerdem ein technisches Interesse mit, hast Du die idealen Voraussetzungen für das Verständnis der technischen Aspekte der Branche. Auch Kenntnisse in Bereichen wie Mechanik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder erneuerbare Energien sind von Vorteil.

Viele Positionen in der Windenergie erfordern eine entsprechende Ausbildung oder ein Studium in einem relevanten Bereich.

Je nach Tätigkeitsbereich können spezifische Kenntnisse auch im Nachhinein erworben werden: in der Windenergieanlagentechnik, Regelungstechnik, Elektrotechnik, Projektentwicklung, im Umweltmanagement oder Vertrieb.

Die Arbeit in der Windenergiebranche erfolgt häufig im Team. Du kannst gut mit anderen zusammenarbeiten? Projekte werden in der Regel von verschiedenen Fachpersonen mit unterschiedlichen Aufgaben und Verantwortlichkeiten umgesetzt.

Die Windenergiebranche entwickelt sich ständig weiter und verändert sich. Es ist also wichtig, sich kontinuierlich über neue Technologien und Vorschriften zu informieren. Du hast Lust auf einen wachsenden und vielfältigen Arbeitsbereich? Dann werde Quereinsteiger:in in der Windenergie.

So gelingt Dein Quereinstieg in die Windenergie

Die Branche ist Deine neue berufliche Herausforderung? Mit diesen Tipps bist Du als Quereinsteiger:in in der Windenergie gut aufgestellt.

Welche Kenntnisse und Qualifikationen kannst Du schon vorweisen?

So findest Du heraus, welche Bereiche der Windenergiebranche für Deinen Quereinstieg geeignet sein könnten. Welche Weiterbildungen oder Qualifikationen benötigst Du für Deine gewünschte Position?

Was weißt Du über die Branche?

Mach Dich mit der Windenergiebranche vertraut und recherchiere Informationen über aktuelle Trends, Technologien, Unternehmen und Karrieremöglichkeiten. Verfolge branchenspezifische Nachrichten und informiere Dich über Veranstaltungen oder Messen.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten hast Du?

Mit Zertifikatskursen, berufsbegleitenden Studiengängen oder spezialisierten Schulungen bringst Du Dich auf den neusten Stand. Informiere Dich über Bildungsangebote von Bildungseinrichtungen, Unternehmen oder Branchenverbänden.

Bist Du flexibel und lernbereit?

Kannst Du Dich gut an neue Arbeitsumgebungen und -aufgaben anpassen? Die Windenergiebranche ist dynamisch und unterliegt ständigen Veränderungen. Du hast Lust auf neue Inhalte? Dann triffst Du mit einem Quereinstieg die richtige Entscheidung.

Passen Deine Bewerbungsunterlagen zu Deinen beruflichen Zielen?

Hebe die relevanten Qualifikationen, Kenntnisse und Erfahrungen hervor, die für Deine angestrebte Position von Bedeutung sind. Achte darauf, dass sie Dein Interesse an erneuerbaren Energien und Deine Motivation, als Quereinsteiger:in in der Windenergie tätig zu sein, zeigen.

Hast Du schon praktische Erfahrungen gesammelt?

Um Deine Chancen beim Berufsquereinstieg zu verbessern, kannst Du Praktika machen oder an Projekten teilnehmen. So kannst Du Deine Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern und bekommst einen Einblick in die Arbeitsabläufe und Herausforderungen der Branche.

FAQ

Welche Berufe gibt es für Quereinsteiger:innen in der Windenergie?

Windenergie-Servicetechniker:in
Hier wartest und behebst Du Störungen an Windkraftanlagen.

Fernüberwachungstechniker:in
Du befindest Dich im Kontrollraum und überwachst den technischen Zustand der Windkraftanlage aus der Ferne.

Projektmanager:in für Windkraftplanung
Ein:e Windpark-Projektmanager:in entwickelt ein Windenergieprojekt von der Standortauswahl bis zur Inbetriebnahme der Windkraftanlage.

Flächenakquisiteur:in
Du suchst nach potenziellen Standorten für Windkraftanlagen und verhandelst Nutzungsverträge mit Grundstückseigentümern.

Technische:r Leiter:in
Du organisierst den technisch einwandfreien Betrieb einer Windkraftanlage.

Kaufmännische:r Leiter:in
Hier koordinierst Du den wirtschaftlichen Betrieb von Windenergieprojekten. 

Welche Berufe sind für die RTS Wind AG interessant als Quereinsteiger:in?

Wir sind immer auf der Suche nach motivierten Fachkräften (m/w/d), die Lust haben, mit uns die Energiewende umzusetzen. Besonders interessant für uns sind Elektroniker:innen, Mechaniker:innen (oder vergleichbare Berufe), aber auch jeder, der handwerklich begabt ist und beruflich reisebereit. Mit etwas Zeit und Geschick kann jeder in dieser Branche seinen Platz finden. Höhentauglichkeit ist wichtig, wenn man auf den Windenergieanlagen arbeiten möchte, sowie ein Führerschein Klasse B, um zum Arbeitsort anreisen zu können.

Aber auch kaufmännische Fachkräfte (m/w/d) dürfen sich gerne bei uns bewerben. Zum einen freuen wir uns über Verstärkung in unseren Büroteams, zum anderen vergeben auch unsere Kunden in der Branche kaufmännische Jobs und nehmen dafür unsere Expertise in Anspruch.

Wo finde ich als Quereinsteiger:in in der Windenergie Arbeit?

Vor allem im Bereich Windenergie-Dienstleistungen werden stets neue Mitarbeiter:innen gesucht. Sie arbeiten onshore und offshore auf der ganzen Welt. Servicetechniker:innen, Rotorblatttechniker:innen, Industriekletterer:innen und Monteur:innen von Windkraftanlagen arbeiten in der Regel für große Anlagenhersteller europa- und weltweit im Rahmen von Service- und Werkverträgen oder in der Personalvermittlung zur Unterstützung ihrer Teams.

Hier findest Du einige informative Webseiten rund um die Windenergie?

Wir stehen gerne für weitere Fragen persönlich zur Verfügung.