GE und RTS starten Zusammenarbeit

Stefan LĂĽcking

Kontakt

Stefan LĂĽcking

+49 421 696 80 008

stefan.luecking@rts-wind.de

RTS erstmalig fĂĽr Global Player GE Renewable Energy im Einsatz

Die Windsaison 2018 beginnt vielversprechend für RTS. Unsere Mitarbeiter sind europaweit in den Windprojekten sehr gefragt. Ein besonderes Highlight ist für uns, dass „GE Renewable Energy“ - einer der größten Windenergieanlagenhersteller weltweit – derzeit dreizehn RTS Spezialisten im Einsatz hat.

  • Im Baseport Eemshaven arbeiten zwei Qualitätsinspektoren, ein Offshore-Planner und zehn Punchlist-Techniker im Projekt Merkur Offshore-Windpark mit. 

Der im Bau befindliche Windpark mit 396 MW liegt etwa 35 km nördlich der Insel Borkum in der Nordsee. Die Installation der 66 GE HaliadeTM 150-6MW Windturbinen wird voraussichtlich im September 2018 abgeschlossen sein.

  • Besonders hervorzuheben bei dem Einsatz ist die hervorragende Kooperation mit unseren britischen Kollegen der RTS Wind Recruitment Ltd in Middlesbrough. Dank des engagierten Einsatzes von GeschäftsfĂĽhrer Kevin McBride und seinem Team konnten wir innerhalb einer Woche 10 Punchlist-Techniker aus der UK in die Niederlande in den Einsatz schicken.

Wir danken GE Renewable Energy fĂĽr das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Für mehr Informationen zu diesem Projekt können Sie ebenfalls Herrn Stefan Lücking (RTS Wind AG) kontaktieren.
Telefon 0421 / 69 68 00 08
stefan.luecking@rts-wind.de

Die erste installierte Windturbine im Windpark Merkur.

Copyright: GE Renewable Energy

  • GE Erste Windturbine Merkur

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Für mehr Informationen vom Projekt folgen Sie dem Link zur Pressemeldung GE Renewable Energy vom 8. März 2018: