Correll schließt Arbeiten im schwimmenden Offshore Windpark ab

Sam Dowey

Kontakt

Sam Dowey

+44 758 44 69 023

samdowey@correllservices.com

DAS HOCHSPEZIALISIERTE CORRELL TEAM HAT VOR KURZEM DIE UNTERWASSER-KABELABSCHLUSS- UND TESTARBEITEN FÜR DEN „KINCARDINE FLOATING OFFSHORE WIND PARK“ ABGESCHLOSSEN, EINEN DER ERSTEN SEINER ART WELTWEIT.

Correll Services wurde von Global Offshore, einem Bereich der Global Marine Group, unter Vertrag genommen und war für die Anschlussarbeiten der Mittelspannungskabel und Lichtwellenleiter der schwimmenden Windkraftanlagen, der Projektdokumentation, sowie der erforderlichen Tests für die Verbindungen zwischen Onshore-Umspannwerk und Windkraftanlagen verantwortlich.

Correll Services, ein im Nordosten Englands ansässiges Ingenieurbüro für Nieder- und Mittelspannungsanschlüsse und LWL-Verbindungen, gehört seit Ende 2017 zur RTS Wind Familie.

Hier geht es zur Webseite von Correll: www.correllservices.com

Foto: Andy Hoffmann

 

 

Statement Managing Director Sam Dowey

„Wir von Correll Services sind sehr stolz darauf, von Global Marine ausgewählt worden zu sein, um an diesem sehr prestigeträchtigen Projekt mitzuwirken. Dies bestätigt unsere Position an der Spitze der Offshore-Industrie für erneuerbare Energien und bietet unseren Kunden sichere, qualitativ hochwertige und kostengünstige Dienstleistungen und Lösungen.“

  • opti sam dowey rts

Zum Vergrößern bitte anklicken.